Neun von zehn Beschäftigten, die in Baden-Württemberg unter der Tarifvertrag private Energiewirtschaft fallen, arbeiten bei der EnBW. Das zeigt, welche Rolle die EnBW - neben den Stadtwerken - für die Energieversorgung im Südwesten zukommt. Insgesamt arbeiten etwa 25 000 Beschäftigte in der privaten Energiewirtschaft, etwa 12 000 sind es bei den Stadtwerken - bei den großen Stadtwerken wie Karlsruhe und Freiburg oder den zahlreichen mittleren Stadtwerken wie Pforzheim, Villingen-Schwenningen oder Ludwigsburg. Ob aber privat oder kommunal - die Beschäftigten treibt eine Frage um: Welche Auswirkungen wird die Energiewende auf die Arbeitsplätze in der Energiewirtschaft haben?

  • 1 / 3

Mitgliedervorteilsregelung

ver.di Kampagnen